i

Wassereinsickerungen ?

Glauben Sie, ein Problem mit eingesickertem Wasser zu haben ?

Es gibt zwei Arten von Sickerwasser: Regensickerwasser und seitliches Sickerwasser.

  1. Zu seitlichen Einsickerungen kommt es, wenn der Innenboden Ihres Gebäudes tiefer liegt als der Boden im Freien. Das durch die Mauern aufgesogene Wasser sickert dann von außen nach innen. Seitliche Einsickerungen können auch zu Überflutungen oder Rinnsalen im Hausinneren führen. Meistens treten sie im Keller auf.
  2. Zum Einsickern von Regenwasser kommt es oft wegen Baumängeln (Risse oder Fugenprobleme). Wenn es regnet, hagelt oder schneit, kann Wasser auf verschiedene Weise in Ihr Haus einsickern. Einsickerndes Regenwasser verursacht unangenehme Feuchtigkeitsprobleme, zum Beispiel ekelhafte Gerüche, Bakterien- und Schimmelbildung, Holzfäule usw.

Eine endgültige Lösung

Murprotec garantiert Ihnen dank über 60 Jahren Erfahrung und Know-how eine wirksame und endgültige Feuchtigkeitsbehandlung. Unsere Experten analysieren die Ursache für die Feuchtigkeit und schlagen Ihnen dann eine maßgeschneiderte Behandlung vor, die perfekt auf Ihr Problem abgestimmt ist.

Warum Murprotec wählen?

Murprotec bietet Ihnen eine Garantie auf die Behandlung gegen Sickerwasser.