Haben Sie ein Problem mit Schimmel an den Wänden?

Wenn Sie Schimmel an Ihren Wänden haben, ist das ein schlechtes Zeichen. Es deutet unweigerlich auf ein Feuchtigkeitsproblem hin, denn in einem gesunden Zuhause kommt Schimmel nicht vor. Schimmel an der Wand ist in der Regel nicht das erste Anzeichen von Feuchtigkeit. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass das Problem bereits seit einiger Zeit besteht.

GRATISGUTACHTEN
Schimmel an den Wänden

Arten von Schimmel an der Wand

Es gibt viele Arten von Schimmel, die an unseren Wänden auftreten können. Denken Sie an schwarzen Schimmel, grünen Schimmel, rosa Schimmel, orangen Schimmel und weißen Schimmel. Bevor sie den Schimmel entfernen können, ist es wichtig zu wissen, mit welcher Art von Schimmel Sie es zu tun haben.

  • Schwarzer Schimmel im Haus

Schwarzer Schimmel ist ein häufig auftretender Schimmel in Häusern. Er ist an schwarzen Punkten und dunklen Flecken an den Wänden oder Decken zu erkennen. Schwarzer Schimmel entsteht hauptsächlich durch schlechte Belüftung, unzureichende Entlüftung oder andere zugrunde liegende Feuchtigkeitsprobleme.

Bei hohem Feuchtigkeitsgrad im Haus kann schwarzer Schimmel fast überall auftreten. Dass schwarzer Schimmel so häufig vorkommt, bedeutet jedoch nicht, dass er nicht gefährlich ist. Im Gegenteil, wenn man zu lange schwarzen Schimmelpilzen ausgesetzt ist, hat das Auswirkungen auf die Gesundheit.

  • Rosa Schimmel im Haus

Der rosa Schimmel, auch bekannt als Serratia marcescens, ist eigentlich eher eine Bakterie als ein Schimmel und sehr schädlich. Der rosa Schimmel kann auch andere Farbschattierungen wie rot-rosa oder rosa-orange annehmen. Der rosa Schimmel tritt am häufigsten im Badezimmer auf und zeichnet sich durch seine Vorliebe für nasse, feuchte und dunkle Orte aus. Dazu gehören insbesondere Duschen, Badewannen, Fliesenfugen und Waschbecken. Die Anwesenheit von rosa Schimmel kann auch für Haustiere sehr gefährlich sein.

  • Grüner Schimmel im Haus

Grüner Schimmel kommt in verschiedenen Arten vor: Aspergillus und Cladosporium. Was haben diese Schimmelpilze gemeinsam? Sie sind grün und man möchte keinen von ihnen im Haus haben.

  • Aspergillus

Aspergillus ist ein grüner Schimmelpilz, der im täglichen Leben häufig vorkommt. Dieser grüne Schimmel ernährt sich von Zucker und stärkehaltiger Nahrung.

  • Cladosporium

Cladosporium ist einer der am häufigsten vorkommenden grünen Schimmelpilze. Dieser grüne Schimmel nistet sich sowohl auf lebendigem als auch totem Pflanzenmaterial ein und ist das ganze Jahr über in der Außenluft vorhanden. Die Konzentration des grünen Schimmels kann im Sommer enorm hoch sein. Die Konzentration des Schimmels in Innenräumen hängt jedoch von der Außenluft und der Anwesenheit von Pflanzen im Haus ab.

  • Orangefarbener Schimmel im Haus

Der orangefarbene Schimmel unterscheidet sich in seiner Textur enorm von anderen Schimmelarten. Im Gegensatz zum grünen, schwarzen, weißen und rosa Schimmel hat der orangefarbene Schimmel eine schleimige, schwammartige Konsistenz. Orangefarbener Schimmel entsteht in vielen Fällen durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit und die Anwesenheit von viel Holz.

  • Weißer Schimmel im Haus

Der weiße Schimmel mag eine feuchte und muffige Umgebung. Pflanzen, Staub, Nahrungsmittel, Gipsplatten, Holz, Teppiche... das sind die bevorzugten Orte des weißen Schimmels. Dieser Schimmel ist schwer zu erkennen, da er anfangs aus sehr kleinen weißen Punkten besteht. Der weiße Schimmel ist für das bloße Auge kaum sichtbar. Erst nach einiger Zeit bemerkt man größere Schimmelstellen. Nach einiger Zeit kann der weiße Schimmel sogar verfärben.

Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an.




Oder rufen Sie an unter 26 31 02 01

Vermeiden Sie Schimmel an der Wand als Folge von Feuchtigkeit

  • Bis zu 30 Jahren Garantie
  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • Festpreis
  • Maßgeschneiderter Service

Wie gehen wir vor?

Der erste Schritt bei der dauerhaften Schimmelbehandlung ist eine detaillierte und gründliche Untersuchung des zugrunde liegenden Feuchtigkeitsproblems. Wir führen diese Untersuchung immer kostenlos bei Ihnen zuhause durch.

  1. Fordern Sie online ein Gratisgutachten an.

  2. Wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich, um einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

  3. Unser Spezialist kommt zu Ihnen nach Hause und analysiert das Feuchtigkeitsproblem.

  4. Sie erhalten sofort eine maßgeschneiderte Lösung für die Feuchtigkeitsbehandlung.

Was verursacht Schimmel an den Wänden?

Wo Schimmel ist, gibt es Feuchtigkeit. Schimmel entsteht oft in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und mangelnder Belüftung. Ist es warm und feucht in Ihrem Haus und haben Sie ein Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Badezimmer oder Ihrer Küche? Haben Sie feuchte Wände? Dann schaffen Sie einen idealen Nährboden für Schimmel im Haus.

Wassertröpfchen am Fenster

Kondensationsfeuchtigkeit

Kondensation kann dazu führen, dass Schimmel auf und um das Fenster entsteht und sich auf Ihre Wände ausbreitet.

Mehr über Kondensationsfeuchtigkeit
Aufsteigende Feuchtigkeit kann Schimmel verursachen

Aufsteigende Feuchtigkeit

Grundwasser kann Ihre Wände stark beeinträchtigen und manchmal zu Schimmelbildung führen. Dies kann im Erdgeschoss oder in Ihrem Keller bemerkt werden.

Mehr über aufsteigende Feuchtigkeit
himmel an der Außenmauer

Eindringende Feuchtigkeit

An Orten, an denen Ihre Fassade nach einem Regenschauer Feuchtigkeit durchlässt, haften sich Schimmelpilze an Ihre Innen- und Außenwände.

Eindringendes Regenwasser
Ein Wasserkran leckt

Leckage

Ein kleines Leck in einer Leitung kann manchmal monatelang unentdeckt bleiben und manchmal zu Schimmelbildung an Ihren Wänden führen.

Kontaktieren Sie Aquadetect


 

Wie bekämpft man Schimmel an den Wänden?

Um Schimmel dauerhaft von deinen Wänden zu entfernen, müssen Sie zuerst das zugrunde liegende Feuchtigkeitsproblem lösen, das dafür sorgt, dass Schimmel in Ihrem Haus auftritt. Wenn Sie die Ursache angehen, sind Sie in Zukunft vor neuer Schimmelbildung geschützt.

Die Behandlung von Schimmelflecken an den Wänden beschränkt sich nicht nur auf das Entfernen der Flecken. Seien dabei vorsichtig, denn Schimmel enthält viele schädliche Stoffe, die nicht gut für Ihre Gesundheit sind.

CTA von Murprotec

Luftbehandlung

Unser Luftbehandlungssystem ist Ihre Waffe gegen Schimmelbildung. Es erfrischt die Raumluft in Ihrem Haus und sorgt dafür, dass feuchte Luft nicht zurückbleibt. Auf diese Weise haben Schimmelpilze keine Chance.

Mehr über Luftbehandlung

Wände werden injiziert

Mauern injizieren

Sind die Schimmelpilze die Folge aufsteigender Feuchtigkeit? Dann lösen wir das Problem, indem wir die Wände horizontal mit einer feuchtigkeitsbeständigen Emulsion injizieren. Dieses feuchtigkeitsabweisende Mittel wirkt, sobald es mit Wasser in Berührung kommt.

Mehr über das Injizieren von Wänden

Fassaden werden imprägniert

Fassade imprägnieren

Wenn Sie Ihre Außenwände vor neuem eindringenden Regen schützen, werden zukünftige Schäden an Ihren Wänden im Keim erstickt. Durch die Imprägnierung Ihrer Fassade, auch Hydrofuge genannt, machen Sie Ihre Außenwände wieder wasserdicht.

Mehr über die Imprägnierung von Fassaden

Keller wird feuchtigkeitsfrei gemacht

Keller wasserdicht machen

Ein feuchter Keller ist ein Nährboden für Schimmel. Wir lösen das Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Keller mit einer Kellerentwässerung oder einer Kellerabdichtung, wodurch der Raum für Schimmelpilze deutlich weniger attraktiv wird.

Mehr über das Abdichten des Kellers

Sobald Sie Schimmel im Haus entdecken, ist es wichtig, diesen zu entfernen. Sie können selbst mit einem feuchten Tuch und geeigneten Produkten oder Essig vorgehen, aber arbeiten Sie immer sicher, wenn Sie Schimmel wegputzen.

Warum sollten Sie Schimmel an den Wänden am besten direkt bekämpfen?

Wenn Schimmel an Ihren Wänden sichtbar wird, bedeutet dies, dass das Feuchtigkeitsproblem bereits seit geraumer Zeit besteht. Das Feuchtigkeitsproblem hat also bereits ausreichend Zeit gehabt, sich zu manifestieren und möglicherweise sogar unbemerkt auf andere Räume in deinem Haus auszubreiten. Schimmel an Ihren Wänden und Feuchtigkeit im Allgemeinen sind ungesund. Sie sollten sie am besten so weit wie möglich vermeiden oder so schnell wie möglich bekämpfen, wenn Sie trotzdem damit konfrontiert werden.

Gibt es Schimmel an Ihren Wänden? Dann handeln Sie schnell!

GRATISGUTACHTEN

Wie gehen wir vor?

Ikone eines Clipboards (gelb)
1

Gratisgutachten

Unsere Experten kommen zu Ihnen, um die erforderlichen Feuchtigkeitsmessungen durchzuführen und das Problem gründlich zu analysieren.

Ikone eines Angebots (gelb)
2

Maßgeschneidertes Angebot

Er legt fest, welche Feuchtigkeitsbehandlung erforderlich ist, um Ihr Schimmelproblem dauerhaft zu lösen.

Icon eines Standortleiters (gelb)
3

Dauerhafte Feuchtigkeitsbehandlung

Unsere Spezialisten beginnen am vereinbarten Tag mit den Arbeiten, um Ihr Feuchtigkeitsproblem für immer zu lösen.

Icon einer Checkliste (gelb)
4

Kontrolle nach den Arbeiten

Nach Abschluss der Arbeiten kommen wir noch einmal zu Ihnen, um zu prüfen, ob alles gut verlaufen ist.

Schimmel selbst entfernen

Ja, Sie können Schimmel von Ihren Wänden entfernen. Bevor Sie aber zur Tat übergehen, treffen Sie am besten noch einige Vorsichtsmaßnahmen. Denn das ist nicht ohne Risiko. Setzen Sie dafür eine Atemschutzmaske auf und ziehen Sie sich Handschuhe an. Es gibt einige Möglichkeiten, wie man Schimmel von Wänden oder Fensterrahmen entfernen kann: mit Soda, mit Essig oder mit einem Bleichmittel.

Sehen Sie Schimmel an Textilien? Dann halten Sie Bleichmittel so weit wie möglich davon weg. Verwenden Sie stattdessen Zahnpasta oder Backpulver.

Mehr zum Thema Schimmel entfernen

Weitere interessante Artikel für Sie

Wenn Sie mehr über Schimmel an den Wänden oder andere Auswirkungen von Feuchtigkeit erfahren möchten oder wie Sie diese bekämpfen können, sind diese Artikel sicherlich etwas für Sie.

Haben Sie Probleme mit Schimmel an den Wänden?

Verlassen Sie sich auf einen Feuchtigkeitsexperten von Murprotec, um jedes Feuchtigkeitsproblem endgültig zu lösen.
Füllen Sie unser Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Oder rufen Sie an unter 26 31 02 01.

Qualitätssymbol

Murprotec verfügt über als 70 Jahre Erfahrung in der Feuchtigkeitsbehandlung. Wir haben die Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dafür garantieren wir.

Unsere Qualitätsgarantie
1
Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Gutachten an
Vielen Dank!

Sie haben ein Gratisgutachten für Ihr Feuchtigkeitsproblem angefordert.

Loading...
Oops!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading