Schimmel im Haus?

Woran erkennt man Schimmel im Haus?

Wenn Sie Schimmel in Ihrem Zuhause haben, ist das kein gutes Zeichen. Nicht nur, weil sie unansehnlich sind, sondern vor allem, weil sie in einem gesunden Zuhause nicht vorkommen. Erkennen Sie eines dieser Anzeichen für Schimmel in Ihrer Küche, Ihrem Badezimmer, Ihrem Schlafzimmer oder anderswo in Ihrem Zuhause?

  • Flecken auf den Tapeten
  • Verfärbter Putz
  • Schwarze Punkte an Wand und Decke
  • Schimmel an Möbeln und Textilien
  • Schimmliger Geruch

All diese Anzeichen deuten leider darauf hin, dass Sie es mit einem Feuchtigkeitsproblem zu tun haben. Wenn Sie Schimmelbildung feststellen, bedeutet dies, dass das zugrunde liegende Feuchtigkeitsproblem bereits seit längerer Zeit besteht. Schimmel im Haus kann viele Schäden an Ihrem Haus verursachen und ist schädlich für Ihre Gesundheit. Sie schwächen Ihr Immunsystem, so dass Sie leichter krank werden. Murprotec hilft Ihnen, Schimmel zu bekämpfen und zu verhindern.

GRATISGUTACHTEN
Schwarzer Schimmel an einer Wand, aufgrund eines Feuchtigkeitsproblems im Haus

Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an.




Oder rufen Sie an unter 26 31 02 01

Behandeln Sie Schimmel im Haus mit Europas Spezialisten Nr. 1 für Feuchtigkeit.

  • Bis zu 30 Jahren Garantie
  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • Festpreis
  • Maßgeschneiderter Service

Wie gehen wir vor?

Der erste Schritt bei der dauerhaften Schimmelbehandlung ist eine detaillierte und gründliche Untersuchung des zugrunde liegenden Feuchtigkeitsproblems. Wir führen diese Untersuchung immer kostenlos bei Ihnen zuhause durch.

  1. Fordern Sie online ein Gratisgutachten an.

  2. Wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich, um einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

  3. Unser Spezialist kommt zu Ihnen nach Hause und analysiert das Feuchtigkeitsproblem.

  4. Sie erhalten sofort eine maßgeschneiderte Lösung für die Feuchtigkeitsbehandlung.

Welche Arten von Schimmelpilzen gibt es in Wohnhäusern?

Es gibt leider viele Schimmelarten, die in Ihrem Haus auftreten können. Man denke nur an schwarzen Schimmel, grünen Schimmel, rosa Schimmel, orangefarbenen Schimmel und weißen Schimmel. Vor der Schimmelbeseitigung ist es wichtig zu wissen, um welche Art von Schimmel es sich genau handelt.

  • Schwarzer Schimmel im Haus

Schwarzer Schimmel kommt in Wohnräumen sehr häufig vor. Schwarzen Schimmel erkennt man an den kleinen schwarzen Punkten und dunklen Flecken an den Wänden oder Decken. Das Auftreten von schwarzem Schimmel ist hauptsächlich auf schlechte Belüftung, mangelnde Luftabsaugung oder andere zugrunde liegende Feuchtigkeitsprobleme zurückzuführen.

Wenn die Luftfeuchtigkeit im Haus hoch ist, kann schwarzer Schimmel fast überall auftreten. Wenn schwarzer Schimmel so häufig auftritt, bedeutet dies dennoch nicht, dass er ungefährlich ist. Im Gegenteil: Wenn Sie schwarzem Schimmel zu lange ausgesetzt sind, wird Ihre Gesundheit darunter leiden.

  • Rosa Schimmel im Haus

Rosa Schimmel, auch Serratia marcescens genannt, ist eher ein Bakterium als ein Schimmelpilz und sehr giftig. Rosa Schimmel kann auch andere Farben haben, wie z. B. rosarot oder rosa-orange. Rosa Schimmel ist am häufigsten in Badezimmern anzutreffen und zeichnet sich durch seine Vorliebe für nasse, feuchte und dunkle Orte aus. Denken Sie vor allem an Duschen, Badewannen, Fliesenfugen und Waschbecken. Die Gesundheitsrisiken von rosa Schimmel sind nicht zu vernachlässigen:

  • Infektionen der Atemwege und der Harnwege
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Infektionen der Blase
  • Lungenentzündungen

Rosa Schimmel kann Sie also sehr krank machen. Außerdem ist er für Haustiere sehr gefährlich.

  • Grüner Schimmel im Haus

Es gibt verschiedene Arten von grünen Schimmelpilzen: Aspergillus und Cladosporium. Was diesen Schimmelpilzen gemeinsam ist: Sie sind grün und Sie wollen sie auf keinen Fall in Ihrem Haus haben.

  • Aspergillus

Aspergillus ist ein grüner Schimmelpilz, dem man im Alltag häufig begegnet. Er ernährt sich von Zucker und stärkehaltigen Lebensmitteln.

  • Cladosporium

Cladosporium ist einer der häufigsten grünen Schimmelpilze. Er nistet sich auf lebenden und toten Pflanzen ein und ist das ganze Jahr über in der Außenluft zu finden. Die Konzentration von grünem Schimmel kann im Sommer sehr hoch sein. Die Konzentration von Schimmelpilzen in Innenräumen hängt jedoch von der Außenluft und dem Vorhandensein von Pflanzen im Haus ab.

  • Orangefarbener Schimmel im Haus

Orangefarbener Schimmel hat eine völlig andere Textur als andere Schimmelarten. Denn im Gegensatz zu grünem, schwarzem, weißem und rosa Schimmel haben orangefarbene Schimmelpilze eine schleimige, schwammige Konsistenz. Sehr häufig wird orangefarbener Schimmel durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit und durch viel Holz verursacht.

  • Weißer Schimmel

Weiße Schimmelpilze mögen feuchte und schmutzige Umgebungen. Pflanzen, Staub, Lebensmittel, Rigipsplatten, Holz, Teppichboden ... sind die bevorzugten Orte für weiße Schimmelpilze. Sie sind schwer zu erkennen, da sie anfangs aus kleinen weißen Punkten bestehen. Weißer Schimmel ist mit bloßem Auge fast unsichtbar. Erst nach einiger Zeit werden Sie größere Schimmelflecken beobachten. Nach einiger Zeit kann sich weißer Schimmel sogar verfärben.

Was ist die Ursache von Schimmel im Haus?

Schimmel ist immer ein Zeichen für Feuchtigkeit. Schimmel tritt in der Regel in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit auf, die schlecht belüftet sind. In Ihrem Haus ist es angenehm warm und trotzdem haben Sie ein Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Badezimmer oder Ihrer Küche? Ihre Wände sind feucht? Damit schaffen Sie einen idealen Nährboden für Schimmel in Ihrem Haus.

Kondensationstropfen an einem Fenster

Schimmel als Folge von Kondensation

Ist Ihr Haus nicht ausreichend belüftet und bleibt feucht? Kondensation, vor allem im Badezimmer und in der Küche, führt zu Schimmelbildung.

Kondensation
Infiltration pluviale qui laisse une grande tache d’humidité au coin d’une façade

Schimmel als Folge von eindringendem Regenwasser

An den Stellen, an denen Ihre Fassade nach einem Regenschauer Feuchtigkeit durchlässt, setzt sich der Schimmel an Ihren Innen- und Außenwänden fest.

Eindringendes Regenwasser
Feuchter Keller mit einer Wasserschicht auf dem Boden

Schimmel in einem feuchten Keller

Normalerweise ist ein Keller dunkel, feucht und wenig oder gar nicht belüftet. Der ideale Ort für das Wachstum von Schimmelpilzen.

Feuchtigkeit im Keller

Welches Feuchtigkeitsproblem führt dazu, dass sich in Ihrem Haus Schimmel bildet?

Zu viel Feuchtigkeit, eine warme Umgebung und schlechte Belüftung. Diese drei Hauptgründe führen zu Schimmel in Ihrem Zuhause. Verlassen Sie sich auf Murprotec, um die Ursache des Feuchtigkeitsproblems zu analysieren und zu behandeln, damit Sie den Schimmel in Ihrem Haus endgültig loswerden.

GRATISGUTACHTEN

Wie gehen wir vor?

Ikone eines Clipboards (gelb)
1

Gratisgutachten

Ein Spezialist kommt bei Ihnen vorbei, misst die Feuchtigkeit, begutachtet den Schimmel und analysiert das Feuchtigkeitsproblem.

Ikone eines Angebots (gelb)
2

Maßgeschneidertes Angebot

Er legt fest, welche Feuchtigkeitsbehandlung erforderlich ist, um Ihr Schimmelproblem dauerhaft zu lösen.

Icon eines Standortleiters (gelb)
3

Dauerhafte Feuchtigkeitsbehandlung

Unsere Spezialisten beginnen am vereinbarten Tag mit den Arbeiten, um Ihr Feuchtigkeitsproblem für immer zu lösen.

Icon einer Checkliste (gelb)
4

Kontrolle nach Abschluss der Arbeiten

Nach Abschluss der Arbeiten kommen wir noch einmal zu Ihnen, um zu prüfen, ob alles gut verlaufen ist.

Sie können sich auf Murprotec verlassen, wenn es um eine zuverlässige und korrekte Beurteilung Ihres Feuchtigkeitsproblems geht - völlig kostenlos. Bei Murprotec haben Sie stets die Garantie einer dauerhaften Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dieses Versprechen geben wir mit unserer Qualitätsgarantie ab.

Woran beseitigt man Schimmel im Haus?

Um Schimmel dauerhaft zu beseitigen, müssen Sie zunächst herausfinden, welches Feuchtigkeitsproblem die Ursache für den Schimmelbefall in Ihrem Zuhause ist. Wenn Sie die Ursache behandeln, werden Sie nicht nur die hässlichen Schimmelflecken los, sondern verhindern auch, dass sich in Zukunft neuer Schimmel bildet.

Die Behandlung von Schimmel an Wand oder Decke beschränkt sich also nicht auf die Beseitigung der Schimmelflecken.

Kreisförmiges weißes Gitter eines Luftbehandlungssystemes

Schimmelvermeidung durch Luftbehandlung

Sie haben mit einem Kondensationsproblem zu tun? Unser Luftbehandlungssystem entfernt überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft und lässt Schimmelpilzen keine Chance.

Luftbehandlung
Von aufsteigender Feuchtigkeit betroffene Fassade mit Bohrungen im unteren Teil der Wand zur Einspritzung wasserabweisender Produkte

Schimmelvermeidung durch Wandeinspritzung

Wenn der Schimmel die Folge aufsteigender Feuchtigkeit ist, behandeln wir das Problem, indem wir ein wasserabweisendes Mittel in die Wände injizieren.

Wandeinspritzung
Ein Murprotec-Spezialist imprägniert eine feuchte Fassade.

Schimmelvermeidung durch Imprägnierung der Fassade

Wenn Schimmel an Ihren Innen- oder Außenwänden auftritt, weil Ihre Fassade Feuchtigkeit durchlässt, dichten wir sie ab, indem wir Ihre Außenwand imprägnieren.

Fassadenimprägnierung
Ein Murprotec-Mitarbeiter dichtet den Keller mit einer Verschalung ab.

Schimmelvermeidung durch einen dichten Keller

Ein feuchter Keller ist ein idealer Nährboden für Schimmelpilze. Wir behandeln das Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Keller und beugen so der Entstehung von Schimmel vor.

Kellerabdichtung

Können Sie den Schimmel in Ihrem Zuhause selbst entfernen?

Sobald man in seiner Wohnung Schimmel entdeckt, ist es wichtig, ihn zu beseitigen. Sie können ihn zwar selbst mit einem feuchten Tuch und geeigneten Produkten oder Essig behandeln, aber seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie Schimmel entfernen. Denn wenn Sie die Schimmelflecken behandeln, verteilen sich die schädlichen Sporen noch schneller in der Luft.

Ikone einer Warnung (gelb)

Damit der Schimmel nicht wiederkommt, ist es ebenso wichtig, die Ursache zu bekämpfen wie die Flecken zu entfernen. Ein Anti-Schimmel-Produkt ist keine dauerhafte Lösung. Wenn Ihre Wände aufgrund eines Feuchtigkeitsproblems feucht bleiben, wird der Schimmel nach einer Weile wieder auftreten.

Weshalb sollte man Schimmel im Haus bekämpfen?

Schimmel ist gesundheitsschädlich, aber Sie sollten auch die Folgen für Ihre Wohnung nicht unterschätzen. Es ist schwierig, mit den hässlichen schwarzen, braunen oder grauen Schimmelflecken fertig zu werden. Auch die Verschalung hinter Ihren Wänden wird beschädigt und ein Schrank, der an einer mit Schimmel bedeckten Wand steht, wird schnell in Mitleidenschaft gezogen.

Ikone einer Warnung (gelb)

Die Entwicklung von Schimmelpilzen in einem Haus kann schwerwiegende Folgen haben. Schimmelpilze setzen nämlich einen Zersetzungsprozess in Gang, der die Bausubstanz Ihres Hauses ernsthaft beeinträchtigt: Die Fäulnis von Beton und Holz lässt die tragenden Elemente Ihres Hauses einstürzen. 

Frau mit Puffer

Welche Auswirkungen auf die Gesundheit hat Schimmel im Haus?

Nehmen Sie den typischen, muffigen Geruch im Haus wahr? Dieser Geruch wird durch Schimmel und Bakterien in der Luft hervorgerufen. Sie sind besonders ungesund. Es wird mit Nachdruck davon abgeraten, viel Zeit in einem Haus zu verbringen, in dem Schimmel wächst. Die Schimmelsporen, die in die Luft gelangen, greifen Ihre Atemwege an.

Mehr zu den Auswirkungen von Schimmel auf unsere Gesundheit

Wo im Haus tritt Schimmel auf?

Schimmel tritt an feuchten, weniger beheizten und oft dunklen Stellen im Haus auf. Sie nehmen einen seltsamen Geruch wahr, können aber keinen Schimmel an den Wänden feststellen? Überprüfen Sie, ob sich hinter Ihren Schränken Schimmel befindet.

Ikone Wand (gelb)

Schimmel an
feuchten Wänden

Schimmel an den Kellerwänden deutet auf ein Feuchtigkeitsproblem hin.

Meine Wände sind feucht
Ikone Keller (gelb)

Schimmel
im Keller

Schimmel an den Kellerwänden deutet auf ein Feuchtigkeitsproblem hin.

Mein Keller ist feucht
Ikone einer laufenden Dusche (gelb)

Schimmel im
Badezimmer

Schimmel an den Fugen, an der Decke und um die Dusche herum deutet auf ein Feuchtigkeitsproblem im Badezimmer hin.

Mein Badezimmer ist feucht
Ikone eines dampfenden Kessels (gelb)

Schimmel in
der Küche

Schimmelgeruch, Schimmel an den Wänden und Schränken in der Küche sind ein Zeichen für ein Feuchtigkeitsproblem in der Küche.

Meine Küche ist feucht
Ikone Fenster (gelb)

Schimmel um
die Fenster herum

Schimmel um regelmäßig beschlagene Fenster herum ist ein Zeichen für ein Feuchtigkeitsproblem.

Meine Fenster sind feucht
Ikone einer brennenden Lampe (gelb)

Schimmel an
der Decke

Schimmelflecken und schwarze Punkte an der Decke sind ein Alarmsignal.

Meine Decke ist feucht
Ikone eines Hauses (gelb)

Befallene Fassade

Bei dem weißen Dunst an Ihrer Fassade handelt es sich um Salpeter und nicht um Schimmel. Er weist auf Feuchtigkeit an Ihrer Fassade hin.

Meine Fassade ist feucht

Bemerken Sie anderswo Schimmel?

Ziehen Sie einen Feuchtigkeitsspezialisten hinzu, der Ihr Feuchtigkeitsproblem gründlich untersucht.

GRATISGUTACHTEN

Nachrichten und Tipps bei Feuchtigkeit im Haus

Möchten Sie mehr über gesundes Wohnen, Feuchtigkeitsprobleme, Feuchtigkeitsbehandlung, Schimmel im Haus und die Bereiche, in denen Murprotec tätig ist, erfahren? Entdecken Sie unseren Blog mit interessanten Artikeln und nützlichen Tipps und Tricks.

Haben Sie Probleme mit einer feuchten Fassade?

Verlassen Sie sich auf einen Feuchtigkeitsexperten von Murprotec, um jedes Feuchtigkeitsproblem endgültig zu lösen.
Füllen Sie unser Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Oder rufen Sie an unter 26 31 02 01.

Murprotec verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Feuchtigkeitsbehandlung. Wir haben die Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dafür garantieren wir.

Unsere Qualitätsgarantie
1
Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Gutachten an
Vielen Dank!

Sie haben ein Gratisgutachten für Ihr Feuchtigkeitsproblem angefordert.

Loading...
Oops!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert und von den meisten Websites verwendet werden, um Ihr Weberlebnis individuell anpassen. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Webseite, ohne die Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Richtlinie