Keller abdichten: abdichten, drainieren oder lüften?

Wie dichten Sie Ihren Keller ab? 

Es gibt nur wenige Keller, die völlig wasserdicht sind. Kleine Risse und Zwischenräume in den Wänden oder im Boden reichen aus, damit Grundwasser eindringen kann. Eine mangelnde Belüftung des Kellers führt ebenfalls zu Kondensationsproblemen. 

Wenn Sie einen feuchten Keller jedoch optimal nutzen oder die Entstehung von Feuchtigkeit im Keller verhindern möchten, kann es sinnvoll sein, in eine Feuchtigkeitsbehandlung zu investieren, um Ihren Keller abzudichten. 

Es gibt verschiedene Verfahren, einen Keller abzudichten. Es gibt keine fertige Lösung, da die Behandlung der Feuchtigkeit in Ihrem Keller von der genauen Ursache des Feuchtigkeitsproblems abhängt. 

Die Abdichtung eines Kellers erfolgt entweder von innen oder von außen. Je nach Situation sind eine Kellerabdichtung, eine Drainage und/oder ein Luftbehandlungssystem die häufigsten Anwendungen zur Bekämpfung der Feuchtigkeit im Keller.


GRATISGUTACHTEN
Boden eines Kellers, in dem Drainagerohre für die Entwässerung verlegt wurden

Weshalb ist es sinnvoll, Ihren Keller abzudichten?

Die Kellerwände sind von Schimmel befallen, auf dem Kellerboden steht Wasser oder unter der Treppe lauert der Kellerschwamm? Die Folgen eines feuchten Kellers zeigen sich schnell. Achtung: Feuchtigkeit kann die Standfestigkeit Ihres Hauses nachhaltig gefährden und den Wert des Gebäudes mindern

In einem undichten Keller werden Ihre Sachen feucht, das Holz verrottet und Schimmelpilze haben leichtes Spiel. So wird Ihr Keller nicht nur zu einem unbrauchbaren Raum in Ihrem Haus, sondern auch zu einer ungesunden Umgebung, unter der Sie auch im Rest Ihres Zuhauses leiden werden. 

Vorbeugen ist besser als Heilen. Wenn Sie Ihren Keller vorbeugend abdichten lassen, vermeiden Sie Feuchtigkeitsprobleme und profitieren von einem praktischen zusätzlichen Raum in Ihrem Haus. 

Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an.


Oder rufen Sie kostenfrei an unter 0800 241 42

Überlassen Sie die Behandlung von aufsteigender Feuchtigkeit einem Fachmann. 

  • Bis zu 30 Jahren Garantie
  • Über 65 Jahre Erfahrung 
  • Festpreis
  • Maßgeschneiderter Service 

Wie gehen wir vor?

Der erste Schritt bei der dauerhaften Behandlung von Feuchtigkeit im Keller ist eine detaillierte und umfassende Untersuchung. Wir führen diese Untersuchung immer kostenlos bei Ihnen zuhause durch.
 

  1. Fordern Sie online ein Gratisgutachten an

  2. Innerhalb von 48 Stunden vereinbaren wir telefonisch einen Termin

  3. Unser Spezialist kommt zu Ihnen nach Hause und analysiert das Feuchtigkeitsproblem

  4. Sie erhalten sofort eine maßgeschneiderte Lösung für die Feuchtigkeitsbehandlung

Ein Mann führt die Behandlung einer feuchten Kellerwand mittels einer Abdichtung durch.

Wie können Sie Ihren Keller mit einer Abdichtung abdichten?

Es ist möglich, Ihren Keller von innen mithilfe einer Abdichtung oder einer Verschalung abzudichten. Dabei werden die Kellerwände mit neuen wasserdichten Schutzschichten versehen und neu zementiert. Eine Abdichtung oder Verschalung verhindert, dass Feuchtigkeit in den Keller eindringt. 

Um die Feuchtigkeit in Ihrem Keller dauerhaft zu beseitigen, verstärken wir die Fugen zwischen Boden und Wänden, den sogenannten Kantenpunkt. Dieses Verfahren verhindert, dass Grundwasser in den Keller eindringt. 

Eine Kellerabdichtung ist eine umfassende Lösung zur Bekämpfung von Feuchtigkeit im Keller und wird in der Regel angewendet, wenn:

  • Grundwasser durch Risse und Spalten sickert
  • die Wandverkleidung sich aufgrund von Feuchtigkeit ablöst
  • weiße Flecken an den Wänden aufgrund von Salpeter auftreten

Bei den meisten Kellern reicht eine Abdichtung aus, um die Feuchtigkeit im Keller zu beseitigen. Wenn der Druck des Grundwassers auf den Keller zu groß ist, ist eine Verschalung nicht immer die beste Lösung zur Feuchtigkeitsbehandlung. Es ist nämlich möglich, dass eine Verschalung das Problem nur verschlimmert. In diesem Fall kann eine Drainage Ihres Kellers besser geeignet sein, um ihn abzudichten. 

Um genau zu wissen, welche Behandlung für das Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Keller am besten geeignet ist, wenden Sie sich am besten an einen Murprotec-Spezialisten. Unser Gratisgutachten ermittelt die Ursache der Feuchtigkeit im Keller und den Weg, sie dauerhaft zu beseitigen

Wie behandeln wir die Feuchtigkeit in Ihrem Keller mit einer Drainage?

Eine Kellerdrainage wird ausgeführt, um die Feuchtigkeit im Inneren zu beseitigen. Bei einer Kellerdrainage wird das Grundwasser nicht durch eine wasserdichte Schutzschicht zurückgehalten, sondern über ein effizientes Netzwerk aus Pumpen, Rohren, Regenrinnen und Blasenmembranen kontrolliert abgeleitet. 

Es gibt verschiedene Arten von Drainagesystemen für Keller:

  • Eine Bodendrainage verhindert das Eindringen von Wasser in den Kellerboden.
  • Eine Wanddrainage verhindert das Eindringen von Wasser in die Kellerwände.
  • Eine umlaufende Drainage verhindert das Eindringen von Wasser durch die Baufugen.

Das geeignete Drainagesystem sorgt dafür, dass die Wände und der Boden Ihres Kellers trocken bleiben, damit Sie einen feuchtigkeitsfreien Keller optimal nutzen können.

Ein Drainagesystem führt das Wasser aus dem Keller ab
Kreisförmiges weißes Gitter eines Luftbehandlungssystemes

Lüften des Kellers gegen Kondensation

Selbst wenn die Wände oder der Boden Ihres Kellers absolut dicht sind, können Sie dennoch mit einem Feuchtigkeitsproblem zu tun bekommen. Denn Keller werden in der Regel nicht oder nur unzureichend gelüftet, so dass sich Kondensation leicht festsetzen kann. 

Ein Luftbehandlungssystem verbessert die Belüftung in Ihrem Keller erheblich. Die Luft wird ständig erneuert, wodurch verhindert wird, dass sich Kondensation an den Wänden bildet und Schimmel und schädlicher Pilzbefall sich in Ihrem Keller ansiedeln. 

Aus diesem Grund ist eine Luftbehandlungsanlage ein wirksames Mittel gegen Kondensation im Keller. Nach der Durchführung einer Verschalung oder Kellerdrainage ist es jedoch sinnvoll, Ihren Keller zu lüften, um ein erneutes Auftreten des Feuchtigkeitsproblems zu verhindern.

Bis zu 25 Jahre Schutz vor Feuchtigkeit im Keller 

Ihr Keller wird dank Murprotec dauerhaft dicht. Sie erhalten bis zu 25 Jahre Garantie auf unsere Behandlung zur Abdichtung Ihres Kellers. Fordern Sie Ihr Gratisgutachten an.

Ratenzahlung möglich

Eine Drainage, eine Abdichtung oder eine Verschalung des Kellers kann erhebliche Kosten verursachen. Wir bei Murprotec sind der Meinung, dass jeder Mensch ein Recht auf ein Zuhause ohne Feuchtigkeit hat. Deshalb bietet Murprotec mit seinem Öko-Komfort-Darlehen die Möglichkeit, die Zahlungen in monatlichen Raten zu leisten. Auf diese Weise erhalten Sie schnell wieder einen trockenen Keller, ohne Ihre Ersparnisse angreifen zu müssen.

Die Vorteile einer Kellerabdichtung, -verschalung oder -drainage durch Murprotec

Verabschieden Sie sich endgültig von der Feuchtigkeit im Keller dank unserer exklusiven Behandlungsmethoden, mit denen Sie wieder einen trockenen Keller erhalten.

  • Maßgeschneiderte Lösung
  • Rasche und fachmännische Ausführung
  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • Festpreis
  • Maßgeschneiderter Service
Ein Vater hält ein Pappdach über die Köpfe seiner glücklichen Familie.

Weshalb ist es sinnvoll, Ihren Keller abzudichten? 

Die Kellerwände sind von Schimmel befallen, auf dem Kellerboden steht Wasser oder unter der Treppe lauert der Kellerschwamm? Die Folgen eines feuchten Kellers zeigen sich schnell. Achtung: Feuchtigkeit kann die Standfestigkeit Ihres Hauses nachhaltig gefährden und den Wert des Gebäudes mindern.   
  
In einem undichten Keller werden Ihre Sachen feucht, das Holz verrottet und Schimmelpilze haben leichtes Spiel. So wird Ihr Keller nicht nur zu einem unbrauchbaren Raum in Ihrem Haus, sondern auch zu einer ungesunden Umgebung, unter der Sie auch im Rest Ihres Zuhauses leiden werden.   
  
Vorbeugen ist besser als Heilen. Wenn Sie Ihren Keller vorbeugend abdichten lassen, vermeiden Sie Feuchtigkeitsprobleme und profitieren von einem praktischen zusätzlichen Raum in Ihrem Haus.   

Mehr über die Folgen von Feuchtigkeit in Ihrem Zuhause  

Vermeiden Sie
Gesundheitsprobleme

Vermeiden Sie
Schimmelbildung

Vermeiden Sie
ungesunde Luft im Haus

Vermeiden Sie Schäden
an Ihrem Zuhause

Vermeiden Sie Salpeter

Vermeiden Sie
Pilzbefall

Was kostet eine Kellerabdichtung? 

Welche Technik und welche Materialien für die Abdichtung Ihres Kellers erforderlich sind, hängt unter anderem von der Ursache des Feuchtigkeitsproblems in Ihrem Keller ab. Eine gründliche Analyse muss eine endgültige Antwort liefern, bevor wir den Preis für die Feuchtigkeitsbehandlung des Kellers festlegen können. Daher ist es schwierig, den Preis für eine Kellerabdichtung im Voraus festzulegen. 

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Kosten für die Feuchtigkeitsbehandlung des Kellers: 

  1. Ursache des Feuchtigkeitsproblems: Woher kommt die Feuchtigkeit im Keller? 
  2. Schwere des Feuchtigkeitsproblems: Ist der gesamte Keller betroffen oder nur ein Teil? Ist der gesamte Keller betroffen oder nur ein Teil?
  3. Zustand der Wände und des Bodens in Ihrem Keller: Sind die Wände oder der Boden im Keller stark beschädigt? 
  4. Gewählte Technik: Ist eine Kellerabdichtung, eine Drainage und/oder eine Luftbehandlung in Ihrem Keller am besten geeignet?
  5. Eigenschaften und Abmessungen des Kellers: Je größer die zu behandelnde Fläche ist, desto mehr Material benötigen wir.

Möchten Sie den Preis für die Abdichtung Ihres Kellers erfahren? Fordern Sie zunächst ein Gratisgutachten bei Murprotec an. Unsere Spezialisten analysieren das Feuchtigkeitsproblem und bieten Ihnen sofort einen realistischen Preis für die Beseitigung der Feuchtigkeit in Ihrem Keller an.

 

GRATISGUTACHTEN
Taschenrechner, um die Kosten für eine Feuchtigkeitsbehandlung zu berechnen

Sie brauchen eine Feuchtigkeitsbehandlung? 

Eine Kellerabdichtung oder -verschalung und eine Drainage sind Feuchtigkeitsbehandlungen für den Keller. Wenn Sie Feuchtigkeit an anderen Stellen in Ihrem Haus festgestellt haben, werden andere Techniken zur Feuchtigkeitsbehandlung angewendet. 

Die richtige Lösung für Feuchtigkeitsprobleme in Ihrem Haus beginnt mit einer Untersuchung der Ursache des Feuchtigkeitsproblems. Murprotec untersucht alle Symptome und bietet Ihnen eine maßgeschneiderte, wirksame Lösung an. Fordern Sie online ein unverbindliches Gratisgutachten an.

Aufsteigende Feuchtigkeit: Wandeinspritzung 

Wir bekämpfen aufsteigende Feuchtigkeit, indem wir eine exklusive wasserdichte Barriere schaffen. 

Behandlung von aufsteigender Feuchtigkeit
Grille blanche circulaire d’un système de traitement de l’air

Kondensation: Luftbehandlung 

Unser Luftbehandlungssystem erneuert die Luft im Haus und beseitigt überschüssige Feuchtigkeit. 

Behandlung von Kondensation
Un expert Murprotec procède   l’imprégnation d’une façade humide

Eindringendes Regenwasser: Fassadenimprägnierung 

Eine wasserabweisende Schutzschicht auf Ihrer Fassade verhindert, dass Regenwasser ins Innere eindringt.  

Behandlung von eindringendem Regenwasser

Tipps & Tricks bei Feuchtigkeit im Haus

Möchten Sie mehr über gesundes Wohnen, Feuchtigkeitsprobleme, Feuchtigkeitsbehandlung und die Bereiche, in denen Murprotec tätig ist, erfahren? Entdecken Sie unseren Blog mit interessanten Artikeln und nützlichen Tipps und Tricks. 

Ein Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Haus?

Sie können auf Murprotec zählen, wenn es darum geht, Ihre Feuchtigkeitsprobleme dauerhaft zu lösen.
Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an. Wir nehmen innerhalb von 48 Stunden Kontakt mit Ihnen auf.

Oder rufen Sie kostenfrei an unter 0800 241 42.

Murprotec verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Feuchtigkeitsbehandlung. Wir haben die Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dafür garantieren wir.

Unsere Qualitätsgarantie
0800 241 42
GRATISGUTACHTEN

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert und von den meisten Websites verwendet werden, um Ihr Weberlebnis individuell anpassen. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Webseite, ohne die Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Richtlinie