Zurück zur Übersicht
Wände einspritzen - Vorbereitung

Maueraustausch oder Wände injizieren: alle Vor- und Nachteile

28/03/2022
Feuchtigkeit in den Wänden Wände einspritzen

„Für jedes Problem gibt 100 Lösungen”, sagt der Volksmund. Wir werden jetzt nicht behaupten, dass es 100 Lösungen gegen aufsteigende Feuchtigkeit in Ihrem Zuhause gibt, aber es gibt schon mehrere Möglichkeiten. Auf diese Weise können Sie Ihre Wände injizieren oder. Welche Lösung ist für Sie am sinnvollsten? Das können Sie hier lesen!

Das müssen Sie über aufsteigende Feuchtigkeit wissen

Wand im Wohnzimmer hat mit aufsteigender Feuchtigkeit zu tun

Ein Wassersperre schützt ein Haus vor Bodenfeuchtigkeit. Wenn diese Schicht beschädigt oder veraltet ist, kann sich Bodenfeuchtigkeit doch noch ihren Weg durch Ihre Wände bahnen. Dieses Problem finden wir am häufigsten in älteren Häusern vor, aber unsere Feuchtigkeitsexperten sehen das Problem auch in Neubauwohnungen. Man sollte nicht unterschätzen, wie viele Liter Wasser beim Bau eines Hauses verbraucht werden. Im Durchschnitt etwa 4000 Liter! Die Botschaft lautet: lassen Sie Ihr Haus trockenlegen.
Mehr über aufsteigende Feuchtigkeit

Was ist, wenn der Schaden bereits angerichtet ist?

Aufsteigende Feuchtigkeit können Sie auf unterschiedliche Weise bekämpfen: der Maueraustausch und die Wandeinspritzung sind die beiden beliebtesten und effektivsten Behandlungsmethoden. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen den beiden zu kennen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Wir vergleichen sie für Sie.

Maueraustausch gegen aufsteigende Feuchtigkeit in der Mauer errichten

der Maueraustausch erfolgt sowohl von außen als auch von innen

Maueraustausch, was bedeutet das?

Durch den Austausch von Mauerteilen wird eine neue physische Wassersperre in der Wand platziert. Um die Stabilität Ihrer Wohnung nicht zu gefährden, ist diese Arbeit langfristig angelegt. Ein Teil der Verblendziegel muss dabei entfernt werden. Aus Sicherheitsgründen erfolgt dies Schritt für Schritt.

Maueraustausch: die Vorteile

Der Austausch von Mauerteilen ist eine der effektivsten Behandlungsmethoden gegen Bodenfeuchtigkeit. Auch verschafft die neue physische Wassersperre vielen Menschen einen enormen Seelenfrieden. Wenn die neue Wassersperre richtig platziert ist, können Sie für eine geraume Zeit wieder beruhigt schlafen.

Maueraustausch: die Nachteile

Der Austausch von Mauerteilen kann eine effektive Bekämpfungsmethode sein, aber es gibt auch viel zu beachten. Ihre Wände werden sowohl innen als auch außen beschädigt. Dies ist notwendig, um die neue Wassersperre einbringen zu können. Es ist eine schmutzige Arbeit, die Ihr Erdgeschoss mit einer dicken Staubschicht überziehen wird. Die Aufräumarbeiten danach sind nicht zu unterschätzen. Der Umfang der Arbeiten erhöht auch das Risiko von Stabilitätsproblemen am Haus.

Nach den Arbeiten müssen Sie Ihre Wände komplett neu abarbeiten. Neu verputzen, austrocknen lassen und streichen. Sie ahnen es schon, der Maueraustausch ist alles andere als billig.

Die Zugänglichkeit Ihrer Wände ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, ob der Maueraustausch überhaupt eine Lösung ist. Sowohl die Innenseiten als auch die Außenseiten der Wände müssen für den Fachmann gut zugänglich sein.

Wände einspritzen gegen aufsteigende Feuchtigkeit

Murprotec hat eine eigene Formel entwickelt, um Wände zu injizieren

Wände einspritzen: was ist das?

Bei einer Wandeinspritzung (Injektion) wird mithilfe eines Feuchtigkeit abweisenden Mittels eine neue Wassersperre geschaffen. Das Mittel wird in die Wand eingespritzt. Murprotec arbeitete jahrelang an einer einzigartigen Formel, die aufsteigender Feuchtigkeit ein definitives Ende bereiten könnte. Wenn unsere MSC+-Formel mit Wasser oder Feuchtigkeit in Kontakt kommt, verwandelt sie sich in eine feuchtigkeitsabweisende Wassersperre.

Wände einspritzen: die Vorteile

Einige Produkte, die Sie im Baumarkt finden und die Sie selbst verwenden können, sind nicht immer gesund und/oder sicher. Da wir so viel Wert auf ein gesundes Zuhause legen, hat sich unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf die Suche nach einer sicheren Alternative gemacht. Nach jahrelanger Forschung und Tests haben wir unsere MSC+-Formel entwickelt. Eine sichere Methode, Wände zu injizieren. Sicher für Ihre Gesundheit und sicher für die Umwelt. Also eine ideale Lösung!

Der große Unterschied zum Maueraustausch besteht darin, dass dabei die Wand nur minimal beschädigt wird, sodass Sie anschließend viel weniger aufräumen müssen und keine Stabilitätsprobleme befürchten müssen. Oberhalb der Sockelleisten werden kleine Löcher angebracht, durch die der Feuchtigkeitsexperte das Imprägniermittel spritzen kann.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass diese Anwendung auch vertikal eingesetzt werden kann. Auf diese Weise können wir verhindern, dass später die anderen Wände mit einem Feuchtigkeitsproblem konfrontiert werden. Vorbeugen ist besser als heilen, oder?

Vergleichen wir den Preis mit dem Maueraustausch, so fallen die Gesamtkosten deutlich geringer aus, wenn Sie sich für eine Wandeinspritzung entscheiden.

Wände einspritzen: die Nachteile

Die Feuchtigkeit ist nach einer Wandeinspritzung nicht sofort aus der Wand verschwunden. Die Wand nimmt keine neue Feuchtigkeit mehr auf, benötigt aber einige Zeit zum Trocknen. Dies kann je nach Wandstärke 8 Monate bis sogar ein Jahr dauern.
Mehr über das Einspritzen von Wänden

Welche Option ist für Sie die beste: der Maueraustausch oder das Einspritzen?

Wir fassen eben kurz zusammen:

Maueraustausch Wände injizieren
👍   Physische Wassersperre 👍   Sicheres, wasserabweisendes Gel
👍   Effektive Feuchtigkeitsbehandlung 👍   Effektive Feuchtigkeitsbehandlung
👎   Viele Schäden an den Wänden (innen und außen) 👍   Begrenzte Schäden an den Wänden
👎   Viele Reparaturarbeiten an den Wänden 👍   Weniger Reparaturarbeiten an den Wänden
👎   Teurer 👍   Preisgünstiger
👎   Wände austrocknen lassen 👎   Wände austrocknen lassen
 

Sie kennen jetzt die Vor- und Nachteile beider Behandlungen, aber für welche soll man sich entscheiden? Um diese Frage zu beantworten, lassen Sie einen Feuchtigkeitsexperten genauer hinsehen. Wir prüfen, wie tief der Beschädigung geht, aus welchen Materialien Ihre Wand besteht und welche Lösung für Ihr Feuchtigkeitsproblem am besten geeignet ist.

Das ist nicht die von Ihnen erhoffte Antwort? Das verstehen wir. Der Besuch eines Feuchtigkeitsexperten muss nicht immer einen Griff ins Budget bedeuten. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Gutachten an. Konkret bedeutet dies, dass wir zu einem vereinbarten Termin zu Ihnen kommen, um das Feuchtigkeitsproblem vor Ort  zu analysieren. Denn nur so lässt sich die am besten geeignete Methode der Feuchtigkeitsbekämpfung ermitteln. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht und fordern Sie Ihr kostenloses Gutachten an.
Gratisgutachten

Artikel teilen über
Feuchtigkeit in den Wänden
Wände einspritzen

Kategorien

  • Behandlung von Feuchtigkeit
  • Feuchtigkeit im Haus
  • Feuchtigkeitsbehandlung
  • Gesundes Wohnen
  • Tipps & Tricks

Schlüsselbegriffe

Bauen und Renovieren
Behandlung von Feuchtigkeit
Belüftung
DIY
Dichtigkeit unter dem Boden
Eindringendes Wasser
Fassadenimprägnierung
Feuchtigkeit im Badezimmer
Feuchtigkeit in den Wänden
Feuchtigkeitsbehandlung
Ihre Gesundheit
Kondensation
Salpeter
Schimmel
Vermeidung von Feuchtigkeitsproblemen
Wände einspritzen

Un problème d'humidité dans votre maison?

Verlassen Sie sich auf einen Feuchtigkeitsexperten von Murprotec, um jedes Feuchtigkeitsproblem endgültig zu lösen.
Füllen Sie unser Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Oder rufen Sie an unter 26 31 02 01.

Murprotec verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Feuchtigkeitsbehandlung. Wir haben die Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dafür garantieren wir.

Unsere Qualitätsgarantie
26 31 02 01
GRATISGUTACHTEN

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert und von den meisten Websites verwendet werden, um Ihr Weberlebnis individuell anpassen. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Webseite, ohne die Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Richtlinie