Zurück zur Übersicht
Mann misst Feuchtigkeit in Wänden mit zerstörungsfreiem Feuchtigkeitsmessgerät

Ein Feuchtigkeitsmessgerät: dies müssen Sie darüber wissen

17/08/2022
DIY Feuchtigkeitsmessgerät


Sehen Sie feuchte Stellen an Ihrer Wand oder können Sie die Schimmelbildung nicht mehr leugnen? Dann liegt es auf der Hand, dass Sie ein Feuchtigkeitsproblem haben. Feuchtigkeit ist jedoch nicht immer gleichermaßen sichtbar vorhanden. Oft sammelt sie sich für eine geraume Zeit in Ihren Wänden, in Ihren Zimmerdecken oder in der Fassade an, ohne dass sie mit dem bloßen Augen irgendetwas von ihr bemerken. Ein Feuchtigkeitsmessgerät (oder auch Feuchtemesser) ist ein praktisches Werkzeug, mit dem Sie den Feuchtigkeitsgehalt in Ihrem Haus messen können.
Es gibt Ihnen fast sofort eine Antwort, wenn Sie unter einem Feuchtigkeitsproblem leiden. Doch welches Feuchtigkeitsmessgerät ist am besten für Sie geeignet? Wie viel kostet er? Und wie gehen Sie am besten vor? Wir helfen Ihnen weiter!

Welche Arten Feuchtigkeitsmessgeräte gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Feuchtigkeitsmessgeräten. Die erste Unterscheidung liegt darin, was genau Sie messen möchten. Wenn Sie die Feuchtigkeit in Ihren Wänden oder in der Decke messen möchten, benötigen Sie ein anderes Gerät als wenn Sie die Luftfeuchtigkeit messen möchten.

Sie können jede Art in billigen und teureren Modellen finden. Je nachdem, welches Modell Sie kaufen, können Sie das Ergebnis unterschiedlich ablesen. Einige Feuchtigkeitsmessgeräte arbeiten mit einem Farbcode über LED-Lampen, andere zeigen über die digitale Anzeige ein Minimum, Maximum und einen Durchschnittswert an.

Feuchtigkeitsmessung in den Wände, in der Decke oder im Boden

Destruktive Feuchtigkeitsmessgeräte

 Ein destruktives Feuchtigkeitsmessgerät, ideal für die Feuchtigkeitsmessung in Rohwänden

Destruktive Feuchtigkeitsmessgeräte sind mit zwei spitzen Stiften ausgestattet, mit denen Sie das Gerät dann in die zu untersuchende Oberfläche stechen. Der Feuchtigkeitsgehalt wird auf dem Bildschirm angezeigt. So einfach kann es sein.

Durch die beiden Stifte eignet sich dieses Gerät besonders für noch nicht endbearbeitete Oberflächen. Sie renovieren und möchten die Feuchtigkeit in der Wand messen? Dann ist ein destruktives Feuchtigkeitsmessgerät genau das Richtige für Sie.

Zerstörungsfreie Feuchtigkeitsmessgeräte

Ein zerstörungsfreies Feuchtigkeitsmessgerät, ideal für die Feuchtigkeitsmessung in Fertigwänden

Sind Ihre Wände, Decken oder Böden schon endbearbeitet? Dann ist ein zerstörungsfreies Feuchtigkeitsmessgeräte genau das Richtige für Sie. Im Gegensatz zu einem destruktiven Feuchtigkeitsmessgerät hat dieser einen Messkopf, den Sie nicht in die Wand stecken, sondern einfach dagegenhalten. So beschädigen Sie die Oberfläche nicht.

Feuchtigkeitsmessung in der Raumluft

Hygrometer

Ein Hygrometer, das ideale Feuchtigkeitsmessgerät, wenn Sie die Luftfeuchtigkeit im Haus messen möchten

Zu trockene oder zu feuchte Luft ist alles andere als ideal. Mit einem Hygrometer können Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung selbst messen. Sie platzieren dieses Feuchtigkeitsmessgerät in dem Raum, den Sie überprüfen möchten. Geben Sie dem Gerät etwas Zeit, um sich zu akklimatisieren, und Sie können die Luftfeuchtigkeit im Haus leicht ablesen.

Ein Hygrometer finden Sie meist schon für wenig Geld im Internet oder im Baumarkt.
Mehr zur Luftfeuchtigkeit im Haus

Professionele Feuchtigkeitsmessgeräte

Destruktive, zerstörungsfreie Feuchtemessgeräte und Hygrometer sind für den Einstieg sicher nicht schlecht, aber mit einem professionellen Feuchtigkeitsmessgerät, wie es unsere Murprotec-Experten verwenden, kann es nicht mithalten. Die von uns verwendeten Feuchtigkeitsmessgeräte sind viel genauer und exakter als die Feuchtigkeitsmessgeräte, die Sie im Baumarkt finden. Wir verwenden nur die besten Messgeräte, um die Feuchtigkeit tief in Ihren Wänden zu messen. Außerdem können wir mit Hilfe unseres Feuchtigkeitsmessgeräts genau feststellen, wo das Feuchtigkeitsproblem auftritt.

Für einen ersten, oberflächlichen Scan Ihres Hauses sind Standard- oder günstigere Modelle sicherlich sinnvoll, aber um die genaue Ursache zu ermitteln, ist es besser, einen Fachmann hinzuzuziehen.

Was bedeuten die Ergebnisse?

Die durchschnittliche Feuchtigkeit in der Wand variiert zwischen 5 % und 12 %. Ab einem Prozentsatz von 17 % besteht eine gute Chance, dass ein Feuchtigkeitsproblem in Ihren Wänden vorliegt.

Die relative Luftfeuchtigkeit im Haus liegt idealerweise zwischen 40 % und 60 %. Ein Ergebnis unter 40 % weist auf zu trockene Luft hin. Ein Wert über 60 % bedeutet, dass die Luft in Ihrem Haus zu feucht ist.

Ist die Feuchtigkeit in der Wand, der Decke oder der Raumluft zu hoch? Dann lassen sie sich nicht darauf ein. Kontaktieren Sie unsere Feuchtigkeitsexperten für ein Gratisgutachten und machen Sie Ihr Zuhause wieder feuchtigkeitsfrei.
Ich möchte ein Gratisgutachten

Was kostet ein Feuchtigkeitsmessgerät?

Der Preis für ein Feuchtigkeitsmessgerät kann je nach Qualität und Typ des Messgeräts schwanken. Anhand dieser Richtpreise können Sie bereits einen Vergleich anstellen.

Typ des Feuchtigkeitsmessgeräts Preis
Digitales Hygrometer ab 5,00 €
Destruktives Feuchtigkeitsmessgerät ab 20,00 € 
Qualitativ hochwertiges destruktives Feuchtigkeitsmessgerät ab 60,00 € 
Zerstörungsfreier Feuchtigkeitsmesser ab 90,00 €
Professionelles Feuchtigkeitsmessgerät ab 500,00 €

Warum ist ein Feuchtigkeitsmessgerät praktisch für zu Hause?

Ein Feuchtigkeitsmessgerät ist nützlich, um zu überprüfen, ob in Ihrem Haus ein Feuchtigkeitsproblem vorliegt. Es gibt jedoch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für dieses kleine Gerät:

  • eine Leckage finden
  • Holzmöbel prüfen
  • Bodenfeuchtigkeit auf den Grund gehen
  • die Feuchtigkeit von Brennholz überprüfen
  • die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause überwachen
  • die Putzqualität prüfen
  • die Feuchtigkeit der Dämmung testen

Reicht es aus, die Feuchtigkeit selbst zu messen?

Wenn Sie glauben, dass Sie unter einem Feuchtigkeitsproblem leiden, ist es auf jeden Fall ratsam, dem nachzugehen. Natürlich können Sie selbst recherchieren. Zu wissen, dass ein Feuchtigkeitsproblem vorliegt, ist ein guter Ausgangspunkt. Noch wichtiger ist es, den genauen Grund dafür herauszufinden.

Deshalb ist es ratsam, auch einen Fachmann einzuschalten. Unsere Feuchtigkeitsexperten besuchen Sie kostenlos, um das Feuchtigkeitsproblem gründlich zu analysieren und die Ursache zu ermitteln. Darauf aufbauend können wir eine gezielte Behandlung festlegen, die das Feuchtigkeitsproblem definitiv angeht. Jedes Problem erfordert eine andere Herangehensweise.
Gratisgutachten

Glückliche Familie in einem feuchtigkeitsfreien Haus
Artikel teilen über
Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Gutachten an
Vielen Dank!

Sie haben ein Gratisgutachten für Ihr Feuchtigkeitsproblem angefordert.

Loading...
Oops!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kürzlich erschienene Artikel

GRATISGUTACHTEN
Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Gutachten an
Vielen Dank!

Sie haben ein Gratisgutachten für Ihr Feuchtigkeitsproblem angefordert.

Loading...
Oops!

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert und von den meisten Websites verwendet werden, um Ihr Weberlebnis individuell anpassen. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Webseite, ohne die Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Richtlinie