Pilzbefall im Haus?

Was sind Pilze?

Ein Pilz im Haus ist eine besonders zerstörerische Schimmelpilzart, welche die Stabilität Ihres Hauses stark beeinträchtigt. Ein Pilzbefall kann in Ihrem Zuhause unbemerkt bleiben. Vor allem in wenig genutzten Räumen können sie sich schnell ausbreiten, bevor Sie es bemerken.

Wenn Sie einen Pilz in Ihrem Haus bemerken, ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Verlieren Sie keine Zeit und wenden Sie sich so schnell wie möglich an einen Feuchtespezialisten, um den Pilz professionell entfernen zu lassen. Es gibt verschiedene Pilzarten, aber der Hausschwamm und der Kellerschwamm sind die häufigsten.

GRATISGUTACHTEN
Meterlanger rostbrauner Pilz an der Grenze zwischen einer Wand und der Decke

Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an.


Oder rufen Sie kostenfrei an unter 0800 241 42

Werden Sie den Hausschwamm und den Kellerschwamm dauerhaft los.

  • Bis zu 30 Jahren Garantie
  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • Festpreis
  • Maßgeschneiderter Service

Wie gehen wir vor?

Der erste Schritt bei der dauerhaften Pilzbehandlung ist eine detaillierte und gründliche Untersuchung des Feuchtigkeitsproblems. Wir führen diese Untersuchung immer kostenlos bei Ihnen zuhause durch.

  1. Fordern Sie online ein Gratisgutachten an.

  2. Innerhalb von 48 Stunden vereinbaren wir telefonisch einen Termin.

  3. Unser Spezialist kommt bei Ihnen vorbei und analysiert die Pilze sowie das zugrunde liegende Feuchtigkeitsproblem.

  4. Sie erhalten sofort eine maßgeschneiderte Lösung für die Behandlung des Pilzbefalls und dessen Beseitigung.

Pilzarten

  • Was ist der Hausschwamm?

Der Hausschwamm ist ein Pilz, der sich hauptsächlich von Holz und insbesondere von Nadelhölzern ernährt. Je nach Umgebung, in der sich der Hausschwamm befindet, ist er entweder im Dunkeln weiß oder im Licht braun. Der Hausschwamm wird oft als einer der gefährlichsten Pilze angesehen.

  • Was ist der Kellerschwamm?

Der Kellerschwamm ist weniger aggressiv als der Hausschwamm, aber auch er sollte so schnell wie möglich behandelt werden. Hausschwamm und Kellerschwamm haben ein sehr ähnliches Aussehen. Der Kellerschwamm ist jedoch viel dünner und die Oberfläche, auf der er sich befindet, verändert seine Farbe viel schneller als beim Hausschwamm. Außerdem ist der Kellerschwamm viel stärker von Feuchtigkeit abhängig.

Wie erkennt man Pilzbefall im Haus?

Sowohl der Hausschwamm als auch der Kellerschwamm unterscheiden sich vom charakteristischen schwarzen Schimmelpilz durch ihre beträchtliche Größe und ihre Vorliebe für Holz. Achten Sie auf diese Anzeichen, um festzustellen, ob Ihr Haus mit Haus- oder Kellerschwamm zu kämpfen hat:

  • Eine flaumige, runde oder ovale, bräunliche Masse mit grau-weißen Rändern
  • Die Holzstruktur Ihres Fußbodens, Ihrer Treppe und Ihrer Balken verändert sich.
  • Löcher und Risse im Holz
  • Schimmliger Geruch

Wenn Sie Pilzbefall in Ihrem Haus beobachten, haben Sie es mit ziemlicher Sicherheit mit einem Feuchtigkeitsproblem zu tun. Schnelles Reagieren ist das Schlüsselwort, denn Pilze können irreparable Schäden an Ihrem Haus verursachen. Hausschwamm und Kellerschwamm zerstören alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Außerdem führen die Sporen dieser Pilze zu schweren gesundheitlichen Problemen, wenn man sie einatmet.

Die Spezialisten von Murprotec helfen Ihnen gerne bei der Beseitigung von Pilzen in Ihrem Haus.

GRATISGUTACHTEN
Pilzbefall in einer Zimmerecke

Was ist die Ursache von Pilzbefall im Haus?

Pilze lieben feuchte Räume. Der Kellerschwamm sogar etwas mehr als der Hausschwamm. Wenn die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus mit über 70 % extrem hoch ist, kann dies zum Auftreten von Hausschwamm oder Kellerschwamm führen. Ein unbehandeltes Feuchtigkeitsproblem in Ihren Wänden, ein Wasserleck oder ein feuchter Keller, ob in Verbindung mit unzureichender Belüftung oder nicht, bildet eine ideale Umgebung für das Wachstum von Pilzen. Vor allem, wenn viel Holz, Papier oder Pappe vorhanden ist.

Pilzbefall aufgrund von Kondensation

Pilzbefall aufgrund von Kondensation

Feuchte, schlecht belüftete Räume mit Kondensation an den Wänden und Fenstern? An diesen Orten können sich Pilze gut entwickeln.

Kondensation
Pilzbefall aufgrund von aufsteigender Feuchtigkeit

Pilzbefall aufgrund von aufsteigender Feuchtigkeit

Wenn Ihre Wände durch aufsteigende Feuchtigkeit feucht werden, können sich Pilze bilden, z. B. auf Holzverkleidungen oder Tapeten.

Aufsteigende Feuchtigkeit
Pilzbefall aufgrund von eindringendem Regenwasser

Pilzbefall aufgrund von eindringendem Regenwasser

Wenn Regenwasser durch Ihre Fassade in die Wände eines dunklen Raums eindringt, treten mit dem Eindringen des Regenwassers auch Pilze auf.

Eindringendes Regenwasser
Pilzbefall aufgrund eines feuchten Kellers

Pilzbefall aufgrund eines feuchten Kellers

Normalerweise ist ein Keller dunkel, feucht und wenig oder gar nicht belüftet. Hier können sich Pilze ungestört vermehren und zu einer echten Plage werden.

Feuchter Keller

Welche Feuchtigkeitsprobleme sind für den Pilzbefall in Ihrem Haus verantwortlich?

Der Kellerschwamm und der Hausschwamm sind keine harmlosen Schimmelpilze. Solange das Feuchtigkeitsproblem fortbesteht, vermehren sich die Pilze weiter und richten Schaden an. Um das Problem dauerhaft zu beseitigen, müssen die Pilze im Haus vernichtet und das Feuchtigkeitsproblem behandelt werden. Sie können sich bei der Behandlung der Pilze und des zugrunde liegenden Feuchtigkeitsproblems auf Murprotec verlassen. Ohne Feuchtigkeit hat der Hausschwamm oder der Kellerschwamm keine Chance, sich zu entwickeln.

GRATISGUTACHTEN

Wie kann man dem Pilzbefall vorbeugen?

Es gibt mehrere Lösungen, um das Auftreten von Haus- und Kellerschwamm zu verhindern:

  • Lüften Sie regelmäßig an Orten, an denen der Haus- oder Kellerschwamm häufig auftritt, wie z. B. im Badezimmer, in der Küche oder im Keller.
  • Der Pilz gedeiht an feuchten Stellen. Achten Sie immer auf undichte Stellen oder eindringendes Wasser.
  • Lagern Sie Brennholz in der Garage statt im Keller, um dem Pilzbefall vorzubeugen.
  • Halten Sie die Holzverkleidungen in gutem Zustand, indem Sie sie regelmäßig mit einem Spezialmittel behandeln.

Wie geht Murprotec vor?

1

Gratisgutachten

Ein Spezialist kommt bei Ihnen vorbei, misst die Feuchtigkeit und analysiert das Problem.

2

Maßgeschneidertes Angebot

Es legt fest, welche Feuchtigkeitsbehandlung erforderlich ist, um den Pilzbefall und das Feuchtigkeitsproblem dauerhaft zu lösen.

3

Dauerhafte Feuchtigkeitsbehandlung

Unsere Spezialisten beginnen am vereinbarten Tag mit den Arbeiten, um den Pilzbefall dauerhaft zu beseitigen.

4

Kontrolle nach Abschluss der Arbeiten

Nach Abschluss der Arbeiten kommen wir noch einmal zu Ihnen, um zu prüfen, ob alles gut verlaufen ist.

Sie können sich auf Murprotec verlassen, wenn es um eine zuverlässige und korrekte Beurteilung Ihres Feuchtigkeitsproblems geht - völlig kostenlos. Bei Murprotec haben Sie stets die Garantie einer dauerhaften Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dieses Versprechen geben wir mit unserer Qualitätsgarantie ab. Verabschieden Sie sich vom Pilzbefall!

Wie bekämpft man Pilzbefall im Haus?

Um Pilze wie den Haus- und Kellerschwamm zu bekämpfen, muss zunächst das zugrunde liegende Feuchtigkeitsproblem angegangen werden. Denn Pilze sind ohne Feuchtigkeit nicht in der Lage, zu wachsen. Nur den Karpophor, die bräunliche Masse, zu beseitigen, macht keinen Sinn.

Eine professionelle Begutachtung des Feuchtigkeitsproblems ist erforderlich, bevor man mit einer Behandlung gegen die Pilze beginnt.

Schimmelbekämpfung durch Luftbehandlung

Schimmelbekämpfung durch Luftbehandlung

Kondensationsprobleme? Durch eine bessere Belüftung verhindern Sie, dass sich Kondensation an Ihren Wänden festsetzt und Pilze wachsen.

Luftbehandlung
Schimmelbekämpfung durch Wandeinspritzung

Schimmelbekämpfung durch Wandeinspritzung

Wenn der Pilzbefall an Wänden auftritt, die von aufsteigender Feuchtigkeit betroffen sind, injizieren wir ein wasserabweisendes Mittel in die Wand.

Wandeinspritzung
Schimmelbekämpfung durch Fassadenimprägnierung

Schimmelbekämpfung durch Fassadenimprägnierung

Wenn Ihre Fassade Feuchtigkeit durchlässt und Pilzbefall auftritt, dichten wir Ihre Außenwände durch Imprägnierung ab.

Fassadenimprägnierung
Schimmelbekämpfung durch Kellerabdichtung

Schimmelbekämpfung durch Kellerabdichtung

Wenn Ihr feuchter Keller vom Kellerschwamm befallen ist, dichten wir Ihren Keller ab, um den Pilzen keine Chance zu geben.

Kellerabdichtung

Können Sie den Pilzbefall in Ihrem Haus selbst entfernen?

Kellerschwamm und Hausschwamm sind unansehnlich und besonders schädlich für Ihre Gesundheit und die Stabilität Ihres Hauses. Daher möchten Sie sie so schnell wie möglich loswerden.

Sie können zwar Produkte gegen Pilzbefall und Schimmel kaufen, aber diese sind keine dauerhafte Lösung. Außerdem können Sie das Wachstum von Pilzen verschlimmern, wenn Sie die Sache falsch angehen.

Wenn Sie den Kellerschwamm oder den Hausschwamm dauerhaft besiegen wollen, brauchen Sie eine Behandlung gegen das Feuchtigkeitsproblem und nicht nur eine vorübergehende Lösung gegen den Pilzbefall in Ihrem Haus.

Vieles läuft nicht so, wie Sie es sich erhofft haben, wenn Sie den Pilzbefall selbst bekämpfen:

  • Die Pilzsporen verbreiten sich noch weiter,
  • Ihre Gesundheit leidet,
  • Sie zerstören nicht das gesamte Mycelium,
  • Die im Laden verkauften Produkte verlangsamen die Ausbreitung der Pilze lediglich.
Mehrere braune Pilze auf einem hölzernen Fensterrahmen

Weshalb sollte man Pilzbefall im Haus beseitigen?

Pilze vermehren sich schnell, sind aber in der Regel gut versteckt. Sie bevorzugen feuchte, schlecht belüftete und dunkle Orte. Deshalb dringen Hausschwamm und Kellerschwamm meist in das Innere von Wänden und Holzoberflächen ein, bevor Sie ihre Anwesenheit bemerken. Pilzbefall kann schwerwiegende Folgen für Ihr Haus und Ihre Gesundheit haben.

Die Folgen des Pilzbefalls für Ihr Zuhause

Die Folgen des Befalls mit Haus- oder Kellerschwamm können für Ihr Gebäude verheerend sein. Die Holzverschalung wird dadurch gefährlich geschwächt. Wenn der Hausschwamm die Struktur der tragenden Elemente Ihres Hauses angreift, können die Folgen verheerend sein. Haus- und Kellerschwamm ernähren sich von den Holzfasern und führen dazu, dass das Holz verrottet.

Hausschwamm und Kellerschwamm zerstören kurz gesagt alles, was sich ihnen in den Weg stellt.

  • Holzkonstruktionen
  • Putz
  • Mauerwerk

Letztendlich werden alle holzhaltigen Baumaterialien wie Böden, Treppen, Wände, Fußleisten etc. von den Pilzen zu Staub zersetzt. Außerdem verbreiten sich die Pilze wie ein Lauffeuer. Haus- und Kellerschwamm sind so hartnäckig, dass sie sich sogar durch den Verputz und das Mauerwerk bewegen können. So verbreiten sie sich durch die Wände Ihres Hauses und greifen auch gesundes Holz an anderen Stellen an. Das Holz in Ihrem Zuhause bekommt Risse, wird weich, verliert seine Tragfähigkeit und kann die Standfestigkeit Ihres Hauses ernsthaft gefährden.

Um Ihr Haus zu schützen, sollten Sie zunächst versuchen, Feuchtigkeitsproblemen und Pilzbefall vorzubeugen. Sie haben bereits Feuchtigkeit im Haus? Sie glauben, dass der Haus- Kellerschwamm sich auf einer feuchten Wand oder in Ihrem feuchten Keller bildet? Nehmen Sie so schnell wie möglich Kontakt mit einem Spezialisten auf, um das Problem zu lösen. 

GRATISGUTACHTEN
Pilze an den Sockelleisten im Raum
Hand mit Asthmamedikamenten

Die Folgen des Pilzbefalls für Ihre Gesundheit

Haus- und Kellerschwamm sind für Ihre Gesundheit mindestens genauso gefährlich. Die von einem Pilz verbreiteten Sporen können verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen:

  • Infektionen der Atemwege
  • Atemwegsbeschwerden
  • Entzündungen der Lungenbläschen
  • Juckreiz
  • Exzeme
  • Allergien
  • Immunitätsverlust

Außerdem können sich diese Gesundheitsprobleme rasch verschlimmern. Die Gesundheitsrisiken, die von Pilzbefall in Ihrem Haus ausgehen, sind enorm. Wenn Sie an anderen Stellen Feuchtigkeit feststellen, sollten Sie es nicht so weit kommen lassen, dass sich Pilze entwickeln können. Wenn der Schaden bereits angerichtet ist und der Haus- oder Kellerschwamm in Ihrem Zuhause bereits in Erscheinung getreten ist, handeln Sie sofort. Je schneller Sie den Pilz beseitigen und das zugrunde liegende Feuchtigkeitsproblem lösen, desto besser für Ihre Gesundheit.

Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Murprotec, um das Feuchtigkeitsproblem zu behandeln.

GRATISGUTACHTEN

Wo im Haus tritt Pilzbefall auf?

Pilze vermehren sich an feuchten, warmen und dunklen Orten. Sie sind oft versteckt und deshalb bemerkt man den Haus- oder Kellerschwamm erst, wenn es schon zu spät ist. Außerdem breiten sich die Pilze durch die Wände in andere Räume des Hauses aus und schon bald stehen Sie vor einer Invasion.

Feuchtigkeit in den Wänden

Bemerken Sie Feuchtigkeit an Ihren Innenwänden oder das Auftreten feuchter Flecken?

Meine Wände sind feucht.

Feuchtigkeit im Keller

Ist Ihr Kellerboden feucht oder dringt Grundwasser durch die Kellerwände?

Mein Keller ist feucht.

Feuchtigkeit im Badezimmer

Bleibt Ihr Badezimmer nach dem Baden oder Duschen feucht?

Mein Badezimmer ist feucht.

Feuchtigkeit in der Küche

Ist Ihre Küche nach dem Kochen feucht und bleibt der Dampf zurück?

Meine Küche ist feucht.

Feuchtigkeit an den Fenstern

Beschlagen Ihre Fenster häufig und sind Wassertropfen vorhanden?

Meine Fenster sind feucht.

Feuchtigkeit an der Decke

Ist die gesamte Decke feucht oder sehen Sie hässliche feuchte Flecken?

Meine Decke ist feucht.

Feuchtigkeit an der Fassade

Nehmen Ihre Außenwände zu viel Feuchtigkeit auf und bleibt Ihre Fassade oft feucht?

Meine Fassade ist feucht

Bemerken Sie anderswo Feuchtigkeit?

Ziehen Sie einen Feuchtigkeitsspezialisten hinzu, der Ihr Feuchtigkeitsproblem gründlich untersucht.

GRATISGUTACHTEN

Tipps & Tricks bei Feuchtigkeit im Haus

Möchten Sie mehr über gesundes Wohnen, Feuchtigkeitsprobleme, Feuchtigkeitsbehandlung, Pilzbefall, den Haus- und Kellerschwamm und die Bereiche, in denen Murprotec tätig ist, erfahren? Entdecken Sie unseren Blog mit interessanten Artikeln und nützlichen Tipps und Tricks.

Ein Feuchtigkeitsproblem in Ihrem Haus?

Sie können auf Murprotec zählen, wenn es darum geht, Ihre Feuchtigkeitsprobleme dauerhaft zu lösen.
Fordern Sie jetzt Ihr Gratisgutachten an. Wir nehmen innerhalb von 48 Stunden Kontakt mit Ihnen auf.

Oder rufen Sie kostenfrei an unter 0800 241 42.

Murprotec verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Feuchtigkeitsbehandlung. Wir haben die Lösung für jedes Feuchtigkeitsproblem. Dafür garantieren wir.

Unsere Qualitätsgarantie
0800 241 42
GRATISGUTACHTEN

Loading Een ogenblik geduld
De pagina wordt geladen
Loading
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert und von den meisten Websites verwendet werden, um Ihr Weberlebnis individuell anpassen. Durch die fortgesetzte Nutzung unserer Webseite, ohne die Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Richtlinie